1. Hoffest am 27.10.2019

Neue Hoffnung für die Kinder vom Galana River

Spendenaktion in Schleierhof bringt über 8.000 Euro für Schulprojekt in Kenia


Forchtenberg. Eine privat organisierte Spendenaktion in Schleierhof hat am Wochenende über 8.000 Euro Hilfsgelder für ein Schulprojekt in Kenia gebracht. „Das ist ein unglaublicher Erfolg, mit dem wir nie gerechnet haben“, freut sich Markus Dietz vom „s ´badische Backheisle“. Der Schleierhofer Unternehmer hatte am Sonntag gemeinsam mit seiner Frau Birgit das 1. Hoffest in dem Forchtenberger Stadtteil organisiert und versprochen, dass die Hälfte der Einnahmen an das von beiden ins Leben gerufene „Galana River School Project“ weitergeleitet wird.

 

Das Hoffest hatte am Sonntag über 1.500 Besucher aus der Region, aber auch aus Berlin, Frankfurt und München nach Schleierhof gelockt, obwohl dort eigentlich nur 200 Menschen zuhause sind. An dem abwechslungsreichen Programm des Tages hatten sich Kunsthandwerker, Märchenerzähler, ein Musiker, die Jugendfeuerwehr und viele mehr beteiligt. Sogar eine Ausstellung von historischen Traktoren und von jenen urigen Geländewagen, die Markus und Birgit Dietz nutzen, um zu der entlegenen Schule bei Malindi in Kenia vorzudringen, gehörten zum Programm. Ein Bauernmarkt, Kaffee und Kuchen, Teigspezialitäten aus dem Backheisle und frisch gebratene „Wildsauworscht“ rundeten das Angebot ab. Kooperationspartner des Hoffestes war die Frankfurter Hilfsorganisation „Luftfahrt ohne Grenzen e.V.“, die auch das Schulprojekt der Familie Dietz seit Jahren unterstützt. Schon am Vorabend waren auf einem Wohltätigkeitsfest für geladene Gäste in Schleierhof kräftig Spenden eingeworben worden.

 

„Wir bedanken uns bei allen, die mitgeholfen und mitgemacht oder sich durch ihre Käufe oder ihre Spende beteiligt haben“, sagte Birgit Dietz, als die Einnahmen am Montag zusammengezählt und die Spendenbox geleert war. Gemeinsam mit ihrem Mann hatte sie schon 2014 das private Hilfsprojekt am Galana River, unweit der bei Touristen beliebten Küstenregion Malindi, gegründet. Dort leben zehntausende Menschen in bitterster Armut. Umweltkatastrophen wie eine Flutwelle im April vergangenen Jahres und der kriegerische Konflikten im Nachbarland Somalia, der viele Tausend Flüchtlinge auch zum Galana River trieb, haben die Situation in den vergangenen Jahren noch verschlimmert. „Das Geld dieses Wochenendes fließt deshalb in den Bau einer Schulküche“, erläutert Markus Dietz, „damit wir die Kinder, aber auch ihre Lehrer besser versorgen können.“ Die Bewohner der Region seien zu arm, um das selbst leisten zu können. Den Bau der Grundschule mit drei großen Klassenräumen hatten Markus und Birgit Dietz vor 3 Jahren über private Spenden finanziert und vor Ort begleitet. Seither werden dort 250 Schülerinnen und Schüler von Lehrkräften unterrichtet. Familie Dietz und Luftfahrt ohne Grenzen e.V. haben mit den Spendengeldern aus Hohenlohe Schuluniformen und Lernmaterialien angeschafft, ein Landwirtschaftsprojekt angeschoben und einen Brunnen bohren lassen, da die Menschen vor Ort ihr Trinkwasser bisher aus dem schmutzigen Galana-Fluss schöpfen mussten.

 

35.000 Euro sind dafür bis 2020 bereits fest kalkuliert. „Wenn das alles soweit steht, wollen wir eine Arztstation einrichten“, verrät Markus Dietz über seine Zukunftspläne für das Galana River School Project, „und wenn uns die Hohenloher weiter so großherzig unterstützen wie bisher, dann schaffen wir das auch!“

 

Das Spendenkonto:

Luftfahrt ohne Grenzen e.V.

Stichwort: Schulprojekt Kenia

IBAN: DE20 5125 0000 0008 0042 18

Ab 100 € werden Spendenbescheinigungen ausgestellt, bitte hierfür im Verwendungszweck vollständige Postadresse angeben.

Wir backen für Bildung!

 

 

 

 

Wir freuen uns über jeden freiwilligen Beitrag.

Spendenkonto:
Luftfahrt ohne Grenzen e.V
DE20 5125 0000 0008 0042 18

 

Ab 100 € werden Spendenbescheinigungen ausgestellt, bitte hierfür im Verwendungszweck vollständige Postadresse angeben!


s´badische Backheisle

regional typisch,

einfach gut!

 

 

 

 

Ob für ein Fest, Mittelaltermarkt, Festival, Geburtstag, Jubiläum oder einfach nur so...

 

 

 
 

Ach übrigens: Uns können Sie auch gerne buchen!

s´badische Backheisle

Markus Dietz

Hofstraße 17

74670 Forchtenberg-Schleierhof